Dieses Bild zeigt Weyrich

Herr Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c.

Michael Weyrich

Institutsleitung
Institut für Automatisierungstechnik und Softwaresysteme

Kontakt

+49 711 685-67301
+49 711 685-67302

Pfaffenwaldring 47
70550 Stuttgart
Raum: 2.116

  • Dozent Modul Automatisierungstechnik I
  • Dozent Modul Automatisierungstechnik II
  • Dozent Modul Grundlagen der Softwaresysteme
  • Dozent Modul Technologien und Methoden der Softwaresysteme I
  • Dozent Modul Technologien und Methoden der Softwaresysteme II
  • Dozent Modul Industrial Automation Systems
  • Dozent Modul Praktische Übungen im Labor Automatisierungstechnik
  • Dozent Modul Fachpraktikum Softwaretechnik
  • Dozent Modul Fachpraktikum Einführung in die Programmierung von Mikrocontrollern
  • Dozent Modul Grundlagenpraktikum
  • Dozent Modul Laboratory Course Industrial Automation

Prof. Weyrich studierte zunächst an der Fachhochschule Automatisierungstechnik. Später folgte an der Ruhr-Universität Bochum und der University of Westminster, London das Studium der Elektrotechnik mit Schwerpunkten in der Steuerungs- und Regelungstechnik. Anschließend war er im Europäischen Zentrum für Mechatronik bei Prof. Dr.-Ing. Paul Drews an der RWTH Aachen tätig. Dort erfolgte 1999 seine Promotion.

Nach der Promotion wechselte er zur Daimler AG und war dort acht Jahre tätig. Er übernahm zunächst die Projektleitung „Prozessanbindung flexible Fertigung“ im Ressort Informationstechnik-Management Pkw (Powertrain). Im Anschluss war er als Leiter des Fachgebiets „CAx/IT-Prozesskette – Produktion“ im Bereich Informationstechnologie-Management beschäftigt. Im Jahr 2004 wurde er Abteilungsleiter „IT for Engineering“ für Mercedes Research and Technology in Bangalore (Indien) und führte das Offshore-Kompetenzfeld Engineering Services. Danach war Prof. Weyrich für zwei Jahre bei der Siemens AG in Erlangen, Business Unit Motion Control als Abteilungsleiter zuständig für den Aufbau eines neuen Geschäfts auf der Basis von Software und Dienstleistungen.

Im Jahr 2009 erfolgte die Berufung an die Universität Siegen auf den Lehrstuhl für Automatisierung der Fertigung. Seit Anfang 2013 ist Professor Weyrich Institutsdirektor des Instituts für Automatisierungstechnik und Softwaresysteme an der Universität Stuttgart.

Prof. Weyrich interessiert sich für die Forschung im Bereich cyber-physischer Systeme für Anwendungen in der Industrie. Er hat über 100 wissenschaftliche Beiträge publiziert und engagiert sich in der Forschung. Er ist im Vorstand der Gesellschaft für Mess- und Informationstechnik des VDI/VDE. Zudem ist er Gutachter bei der Europäischen Kommission, der Deutschen Forschungsgesellschaft (DFG) und bei einer Reihe weiterer Institutionen.

  • Akkreditierter Gutachter bei der DFG, Europäischen Kommission, DAAD, AiF, Projektträger des BMWi und BMBF
  • Mitglied des Beirates der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA) für die Wahlperiode 2016 bis 2018
  • Vorsitzender des VDI/VDE-Fachausschusses 7.25 „Testen vernetzter Systeme für die Industrie 4.0“
  • Chair of the Subcommittee on Internet and Information Technologies in Factory Automation of the IEEE-IES TC on Factory Automation
  • Member of the IEEE-IES Technical Committee on Industrial Agents
  • Beirat der Fachzeitschrift Automatisierungstechnische Praxis (atp edition)
  • Mitglied im Programmausschuss in Tagungen und wissenschaftlichen Fachzeitschriften
    • IEEE International Conference on Emerging Technologies and Factory, Track Chair
    • Automation, VDI-Wissensforum „Automation“
    • VDI-Wissensforum „Industrie 4.0“
    • Mates – Multiagent System Technologies, in cooperation with the SIG on Distributed Artificial Intelligence of the German Computer Society GI
    • Sowie weitere internationale Konferenzen und Zeitschriften
  • Gründungsbeauftragter der Fakultät 5 für Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik

08.07.2018

Datengetriebene Prozesse richtig bewerten

Prof. Michael Weyrich in den VDI-Nachrichten zu Industrie 4.0 in der Produktion –

Wie die Qualität von Software in der Produktion sichergestellt werden kann, erklären drei Experten anlässlich des VDI-Kongresses Automation 2018.

Prof. Michael Weyrich, Prof. Birgit Vogel-Heuser und Dr. Kurt D. Bettenhausen diskutierten auf dem VDI-Kongress Automation am 3. und 4. Juli in Baden-Baden über relevante Kennzahlen (KPI) für Industrie 4.0. Mehr...

13.03.2017

Wie grün ist das Internet?

In der 32. Ausgabe des +3 Magazins der Süddeutschen Zeitung äußert sich Prof. Michael Weyrich zu der Frage: Wie grün ist das Internet? Mehr...

28.11.2013

3 Fragen an...

In der Interviewreihe „3 Fragen an...“ beantwortet Prof. Michael Weyrich ausgewählte Fragen zu Forschung, Lehre und Berufsperspektiven. Mehr...

04.10.2013

Neu an der Uni

Prof. Michael Weyrich schwärmt von seiner neuen Wirkungsstätte am IAS. Mehr...