Dieses Bild zeigt

Lehre

Studium, Promotion und Weiterbildung am IAS

Entscheidung für das IAS

Die Lehre am IAS überzeugt durch Praxis- und Forschungsnähe gleichermaßen. Wer sich nicht zwischen Maschinenbau, Automotive, Elektrotechnik, Informatik und Softwaretechnik entscheiden kann, ist bei uns am IAS im Thema der Automatisierungstechnik und Softwaresysteme genau richtig.

Aktuelle Themen für Studium und Promotion

Am IAS bieten wir den Studierenden spannende Themen für ihre Bachelor-, Forschungs- oder Masterarbeit, und Doktoranden können sich Promotionsthemen „am Puls der Zeit“ mit wissenschaftlichem Tiefgang annehmen. Unseren Absolventen und Absolventinnen eröffnen sich vielfältige Berufsperspektiven. Sie sind sehr gefragt in der Industrie wie auch in Forschungseinrichtungen und können dank ihrer optimalen Ausbildung im Berufsleben gleich durchstarten.

Qualifikationen für den Beruf

Studieren am IAS, das bedeutet, wertvolle Qualifikationen erwerben und selbstständig Projekte bearbeiten. Diese können neben ihrer Wissenschaftlichkeit durchaus auch Unterhaltungswert haben, wie etwa die Demonstratoren zeigen, und zugleich mit den Anforderungen im Berufsleben vertraut machen. Das Studium bietet zudem direkten Kontakt zu Unternehmen, wie etwa im Rahmen der Ringvorlesungen, und das Institut unterstützt Studierende, die Zeit im Ausland verbringen möchten.

Didaktik

Studieren am IAS, das bedeutet auch, von neuen didaktischen Möglichkeiten der Lehre in ILIAS zu profitieren. Aufzeichnungen der Vorlesungen stehen den Studierenden als Download jederzeit zur Verfügung. Zudem über die Lernplattform ILIAS immer abrufbereit: schriftliche Unterlagen zu Vorlesungen und Übungen, Planspiele sowie einstige Prüfungen.