Versuche
Informationen
 

Praktische Übungen im Labor Automatisierungstechnik

Dozent

Prof. Dr.-Ing. Michael Weyrich
Pfaffenwaldring 47, 2. Stockwerk, Raum 2.116

Telefon: +49 711 685 67301
Telefax: +49 711 685 67302

Assistent

Benjamin Maschler, M.Sc.
Pfaffenwaldring 47, 1. Stockwerk, Raum 1.112

Telefon: +49 711 685 69181
Telefax: +49 711 685 67302

Anmeldung

Die Anmeldung zu diesen Übungen erfolgt im C@MPUS.

Modulbeschreibung (22270)

Leistungspunkte6
SWS4,0
Turnusjedes 2. Semester (Wintersemester)
Sprachede
VerwendbarkeitElektrotechnik und Informationstechnik (M.Sc.), Mechatronik (B.Sc.), Technikpädagogik (B.Sc.)
LernzieleDie Studierenden besitzen Grundkenntnisse in den aktuellen Themen der Automatisierungstechnik (z. B. Konzipierung & Realisierung von Bussystemen, Entwicklung von Echtzeitautomatisierungssystemen und Rapid Prototyping-Entwicklungsprozess) und haben einen Überblick über die aktuellen industriellen Entwicklungswerkzeuge in der Automatisierungstechnik
InhaltEinführung in CAN, Echtzeitprogrammierung mit Ada95, Mikrocontroller-Programmierung, Rapid-Prototyping mit ASCET-MD & ASCET-RP, Speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) und Einführung in FlexRay