4. Juni 2018 / sysad

Kooperation des IAS mit der Universität Hefei / China im Bereich Industrie 4.0

Herr Dr. Jazdi reiste vom 23.05. bis 27.05. zur Universität Hefei in China, um in Gesprächen mit den Dekanen der Fakultäten Elektrotechnik, Maschinenbau und Informatik  Kooperationsmöglichkeiten auszuloten. Er nahm an der durch GASME (Global Alliance of Small Medium Enterprises) organisierten Veranstaltung "World Manufacturing Convention 2018" teil.

Im Rahmen dieses Besuchs wurde eine Absichtserklärung zur Kooperation mit der Universität Hefei auf dem Gebiet Industrie 4.0 unterzeichnet. Diese Absichtserklärung wurde zwischen IAS (vertreten durch Dr. Jazdi), IAO (vertreten durch Prof. Bauer), GASME Shanghai (vertreten durch Fang Cai) und der Universität Hefei (vertreten durch Prof. Wang Qidong) getroffen. Die Universität Hefei möchte eine Plattform für Industrie 4.0 in China werden. Bei der Eröffnung dieser Plattform nahm Herr Dr. Jazdi teil. Hierbei waren u. a. Christian Wulff (Präsident von GASME) sowie Prof. Qidong (Präsident der Universität Hefei) beteiligt.

 

2018_hefei
Unterzeichnung der Absichtserklärung zur Industrie-4.0-Kooperation IAS - Universität Hefei

 

2018_hefei
Enthüllung der Plaketten zur Erklärungsunterzeichnung