Modul Automatisierungstechnik I

Dozent

Prof. Dr.-Ing. Michael Weyrich
Pfaffenwaldring 47, 2. Stockwerk, Raum 2.116

Telefon: +49 711 685 67301
Telefax: +49 711 685 67302

Assistent

Benjamin Maschler, M.Sc.
Pfaffenwaldring 47, 1. Stockwerk, Raum 1.112

Telefon: +49 711 685 69181
Telefax: +49 711 685 67302

Lehrmaterialien

Alle Lehrmaterialien finden Sie in C@MPUS.

Modulbeschreibung (11620)

Leistungspunkte6
SWS4,0
Turnusjedes 2. Semester (Sommersemester)
Sprachedeutsch
VerwendbarkeitElektrotechnik und Informationstechnik (Dipl., B.Sc.), Erneuerbare Energien (B.Sc.), Mechatronik (B.Sc.), Technikpädagogik (Dipl., B.Sc.), Autip (Dipl.), Informatik (Dipl.), Softwaretechnik (Dipl.)
LernzieleDie Studierenden besitzen grundlegende Kenntnisse über Funktionalität, Struktur und besondere Eigenschaften rechnerbasierter Automatisierungssysteme.
InhaltGrundlegende Begriffe der Prozessautomatisierung, Automatisierungs-Gerätesysteme und -strukturen, Prozessperipherie (Schnittstellen zwischen dem Automatisierungscomputersystem und dem technischen Prozess), Kommunikationssysteme, Echtzeitprogrammierung (synchrone und asynchrone Programmierung, Scheduling-Algorithmen, Synchronisationskonzepte), Echtzeitbetriebssysteme, Entwicklung eines Mini-Echtzeit-Betriebssystems, Programmiersprachen für die Prozessautomatisierung (SPS-Programmierung).
Vorlesungs-E-Mail