Demonstrator Automatisiertes Kugellabyrinth

Raum 2.145

Das IAS besitzt eine automatisierte Version des Gesellschaftspiels Kugellabyrinth. Um die Automatisierung zu erreichen, wurde das Kugellabyrinth mit Automatisierungseinrichtungen ausgestattet, die für jeden günstig zu erhalten sind.

Für die permanente Erfassung der Kugelposition wird eine normale Webcam eingesetzt, die starr senkrecht über dem Spielfeld angebracht ist. Mit Hilfe dieser Webcam wird auch das Labyrinth erkannt und daraufhin der Weg geplant.

Die Bewegung des Spielfeldes erfolgt mit kleinen Servomotoren aus dem Modellbau, die mit Hilfe eines zwischengeschalteten Controllers über die serielle Schnittstelle des Rechners angesprochen werden. Mit Hilfe dieser Motoren kann das Spielfeld in x-Richtung und y-Richtung gekippt werden und die Kugel somit durch das Labyrinth bewegt werden.

Ansprechpartner am IAS

Huiqiang Wang, M.Sc.
Pfaffenwaldring 47, 1. Stockwerk, Raum 1.116

Telefon: +49 711 685 67296
Telefax: +49 711 685 67302