Institut für Automatisierungstechnik und Softwaresysteme

Prof. Dr.-Ing. Michael Weyrich

Institut für Automatisierungstechnik und Softwaresysteme
Pfaffenwaldring 47
70550 Stuttgart
Deutschland

Telefon: +49 711 685 67301
Telefax: +49 711 685 67302


09.02.2017

IAS-Roboterwettrennen / PÜL – Softwaretechnik 2017

Am 7. Februar 2017 wurde die diesjährige „Praktische Übung im Labor – Softwaretechnik“ abgeschlossen. Höhepunkt war, wie die Jahre davor, das IAS-Roboterwettrennen am 30. Januar 2017. Vier Teams mit insgesamt 19 Teilnehmenden hatten eine Software entwickelt, die einen Roboter autonom durch unbekannte Hindernisse ins Ziel navigiert. Mehr...

03.02.2017

Industrie-4.0-Produktionssysteme sind Thema der VDI-Fachtagung

Zusammen mit Dr.-Ing. Kurt D. Bettenhausen (Senior Vice President, Corporate Technology, Siemens AG) hat Prof. Dr.-Ing. Michael Weyrich auf der VDI-Fachtagung Industrie 4.0 in Düsseldorf über die informationstechnische Bewertung und Simulation von Industrie-4.0-Produktionssystemen gesprochen. Kernaspekte dieses Vortags waren die Präsentation eines Bewertungsmodells für Industrie-4.0-Produktionssysteme sowie der Vergleich von Industrie-4.0-Systemen mit konventionellen Systemen anhand von Simulation und KPIs. Abgerundet wurde der Vortrag mit einer Einschätzung zum Wertebeitrag der Informationstechnik. Mehr...

16.12.2016

Indoor Positioning – IAS-Spin-off erhält EXIST-Stipendium

Das von Prof. Weyrich betreute Team um die IAS-Absolventen Kai Przybysz und Robert Libert wird im kommenden Jahr durch ein EXIST-Stipendium gefördert. Unter dem Namen „NAiSE“ entwickelt das Team eine Lösung für die Indoor-Navigation. Das System ermöglicht mithilfe von Smartphones eine nahtlose Navigation von draußen nach drinnen und bietet schnelle Orientierung innerhalb von Gebäuden. Der Einsatz des NAiSE-Systems ist darüber hinaus im Kontext von Industrie 4.0 zur Positionsbestimmung von Maschinen, Rohstoffen und Produkten vorgesehen.

13.12.2016

Plattform Industrie 4.0 nimmt das IAS in seine Landkarte auf

Die Plattform Industrie 4.0 hat den am IAS entwickelten Demonstrator einer vernetzten Industrie-4.0-Produktion von Modellautos in seine Landkarte aufgenommen, in der Anwendungsbeispiele und Lösungskonzepte für Industrie 4.0 dargestellt sind. Der Demonstrator veranschaulicht unter anderem, wie mithilfe von Softwareagenten eine Plug-and-Produce-Funktionalität realisiert werden kann. Mehr...

 

News-Archiv

Weitere Meldungen finden Sie im IAS-News-Archiv...